25.01.2017

Netze BW baut Elektroflotte aus

50 neue e-Golf sind künftig in Stuttgart und im Land unterwegs

Netze BW baut Elektroflotte aus

Die Netze BW GmbH, größter Verteilnetzbetreiber in Baden-Württemberg, ergänzt ihren Fuhrpark mit einer gezielten Investition in klimafreundliche Elektromobilität: 50 e-Golf wurden am Montag (25. Juli) in Stuttgart von den Volkswagen- Vertragspartnern Graf Hardenberg-Gruppe und der Fuhrpark-Managementgesellschaft F+SC an die Netze BW übergeben. Damit ist die EnBW-Tochter der größte Abnehmer von VW-Elektrofahrzeugen aus der deutschen Wirtschaft und vervierfacht auf einen Schlag ihre Pkw-Elektroflotte. Zwölf e-Golf tragen das Logo der Stuttgart Netze Betrieb GmbH, der gemeinsamen Tochter von Netze BW und Stadtwerken Stuttgart.
Von den Fahrzeugen wird rund die Hälfte in der Landeshauptstadt unterwegs sein, die übrigen an sechs weiteren Standorten der Netze BW in Baden-Württemberg. Sie werden vor allem bei der Koordination und Überwachung von Baustellen eingesetzt.

Weil der Ladestrom vollständig aus regenerativer Erzeugung stammt, profitiert auch das Klima unmittelbar. Mit insgesamt 90 Fahrzeugen gehört die Elektroflotte der EnBW und ihrer Beteiligungsgesellschaften inzwischen zu den bedeutendsten in Deutschland. Mit einem eigenen Forschungsprojekt in Stuttgart will die Netze BW jetzt außerdem untersuchen, wie sich eine so große Elektroflotte am besten managen lässt und welche Auswirkungen es im Stromnetz gibt.

„Elektromobilität schlägt die Brücke zwischen der Erzeugung von umweltfreundlichem Strom aus erneuerbaren Energien und dem Verkehrssektor“, erklärte Dr. Hans-Josef Zimmer, EnBW-Vorstandsmitglied und  Aufsichtsratsvorsitzender der Netze BW, bei der Übergabefeier in Stuttgart-Fasanenhof. „Als Energieunternehmen mit vielen Standorten in Stuttgart und ganz Baden-Württemberg ist es folgerichtig, dass die Netze BW diesen zukunftsorientierten Akzent in ihrem Fuhrpark setzt.“

Über die Netze BW GmbH und Stuttgart Netze Betrieb GmbH:
Mit rund 2,6 Millionen Netzkunden ist die EnBW-Tochter Netze BW das größte Netzunternehmen für Strom, Gas und Wasser in Baden-Württemberg. Rund 3.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über
70 Standorten im Land sorgen dafür, dass die Energie sicher bei den Verbrauchern ankommt.
Die Stuttgart Netze Betrieb GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen der Stadtwerke Stuttgart GmbH und der Netze BW GmbH und seit 1. Januar 2016 für die sichere Verteilung des Stroms in Stuttgart
zuständig. Sie betreibt das über 5.000 Kilometer lange Stromnetz der Mittel- und Niederspannung und halten Leitungen, Netzstationen und Umspannwerke auf dem neuesten technischen Stand.

 

Foto: Netze BW GmbH