22.11.2018

Landeshauptstadt Stuttgart erhält rund 1 Million Fördermittel für Elektrofahrzeuge

Landeshauptstadt Stuttgart erhält rund 1 Million Fördermittel für Elektrofahrzeuge

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer übergab Vertretern der Landeshauptstadt Stuttgart in Berlin feierlich einen Förderbescheid über 1.072.955 Euro. Mit diesem Geld wird die Anschaffung von 24 elektrischen PKW, 5 elektrischen Sonderfahrzeugen für den städtischen Fuhrpark bezuschusst. Gefördert wird auch die für den Betrieb der Fahrzeuge notwendige Ladeinfrastruktur. Die Fahrzeuge werden durch den Eigenbetrieb AWS im Laufe des kommenden Jahres beschafft werden und dann bei verschiedenen Städtischen Ämtern eingesetzt. Nach und nach wird so die gesamte städtische Flotte auf alternative Antriebe umgestellt. Bereits 2017 und 2018 wurden in einer Ausschreibungsrunde 44 vollelektrische Fahrzeuge beschafft und werden nun schrittweise in Dienst gestellt.
Die Förderung ist Teil des "Sofortprogramms Saubere Luft 2017-2020".