Zum Inhalt springen

28. Juni 2022 von 11-16 Uhr auf dem Karlsplatz

Aktionstag "flottes Gewerbe" - Informieren-Testfahren-Mitmachen

Aktionstag – Dienstag, 28. Juni von 11-16 Uhr auf dem Karlsplatz

Im Rahmen des Programms „flottes Gewerbe“ zur Förderung der gewerblichen Lastenradnutzung führt die Landeshauptstadt Stuttgart am Dienstag, 28. Juni 2022 erstmals einen Aktionstag mit großem Lastenrad-Testparcours auf dem Stuttgarter Karlsplatz durch. Die Veranstaltung ist unter dem Titel „Innovation Lastenrad“ in das diesjährige Wissenschaftsfestival eingebunden.

Informieren Sie sich!

Ein Aktionstag insbesondere für Unternehmen, Betriebe und Gewerbetreibende. Es werden unterschiedliche Modelle von E-Lastenräder und Lastenanhänger für die gewerbliche Nutzung präsentiert. Experten informieren über die unterschiedlichen Bauformen und Einsatzmöglichkeiten der Lastenräder und beantworten Fragen.

Jetzt Testfahren!

Wir laden Sie ein, vorbeizukommen und die Räder und Anhänger ganz unverbindlich auszuprobieren und zu vergleichen. Die Testfahrten sind kostenlos und unverbindlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Machen Sie mit!

Besitzt Ihr Unternehmen bereits ein gewerblich genutztes Lastenrad? Dann kommen Sie doch damit am Aktionstag auf dem Karlsplatz vorbei und berichten Sie anderen Interessierten von Ihren Erfahrungen mit dem Lastenrad im betrieblichen Einsatz.

Für Fragen zum Aktionstag steht Ihnen Herr Volker Zahn als Ansprechpartner bei der Landeshauptstadt Stuttgart per E-Mail zur Verfügung:

volker.zahn@stuttgart.de

Stuttgart-steigt-um – Die Kampagne für nachhaltige Mobilität in der Landeshauptstadt

Im Aktionsplan „Nachhaltig mobil in Stuttgart“ hat sich die Stadt viel vorgenommen. Unter anderem soll die Zahl der konventionell angetriebenen Fahrzeuge im Stadtkessel um 20% reduziert werden und der Anteil des Fahrrads am Gesamtverkehr auf 20% steigen. Dafür sind im Aktionsplan viele unterschiedliche Maßnahmen vorgesehen, die zum Teil schon umgesetzt wurden oder noch werden. „Stuttgart-steigt-um“ nimmt die Bürgerinnen und Bürger mit verschiedenen Kampagnen und Aktionen mit auf diesen Weg.

zum Aktionsplan

An vier Samstagen in 2022

Gratis ÖPNV für Zone 1

Auf Anregung der City-Initiative-Stuttgart e.V. und der finanziellen Unterstützung der Stadt Stuttgart können sich die Fahrgäste des Verkehrs- und Tarifverbundes an insgesamt vier Samstagen 2022 über einen kostenlosen ÖPNV in Zone 1 freuen.

Die vier Samstage sind über das Jahr 2022 verteilt und können mit zahlreichen Events verbunden werden:

  • 7. Mai 2022 – Trickfilmfestival
  • 25. Juni 2022 – Kinder- und Familienfestival, Lange Marktnacht Stuttgart und Wissenschaftsfestival
  • 17. September 2022 – im Rahmen der Stuttgarter Mobilitätswoche
  • 5. November 2022 – Lange Einkaufsnacht „Stuttgart leuchtet“

Das Angebot gilt für alle Verkehrsmittel des VVS in Zone 1 von Samstag 0 Uhr bis Sonntag 5 Uhr. Besucher*innen außerhalb des Stuttgarter Stadtgebiets lösen einfach eine Zone weniger.

Infos zum ersten Samstag am 7. Mai 2022 von der Stadt Stuttgart

Tarifzonenplan VVS

Foto: City-Initiative Stuttgart e.V.

05.07.2022 von 18-21 Uhr

Digitale Infoveranstaltung zum Klimamobilitätsplan

Am 5. Juli 2022 geht es in der zweiten digitalen Infoveranstaltung zum Klimamobilitätsplan um das entwickelte Zielszenario, die vorgesehenen Maßnahmen und deren Priorisierung.Einwahldaten Zoom-Konferenz: Meeting-ID: 882 3903 0801; Passwort: 610060

Online-Beteiligung vom 06.07. – 31.07.2022

Direkt nach der Veranstaltung beginnt die öffentliche Online-Beteiligung auf der städtischen Beteiligungsplattform, bei der Sie sich einbringen und Maßnahmen und Ziele bewerten und kommentieren können:

www.stuttgart-meine-stadt.de/klimamobilitaetsplan

Zum Herunterladen:

Flyer Infoveranstaltung Klimamobilitätsplan am 5. Juli und Online-Beteiligung vom 06.07. – 31.07.2022

Plakat Infoveranstaltung Klimamobilitätsplan und Online-Beteiligung

Weitere Infos unter Klimamobilitätsplan Stuttgart und hier

Enorme Bereitschaft zu aktiven Klimaschutz unter Stuttgarter Familien

Ergebnisse zur Online-Umfrage E-Lastenradförderung veröffentlicht

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Online-Umfrage im Juni 2021 und Ihren umfangreichen persönlichen Erläuterungen und Anregungen!

Die Umfrage richtete sich an Familien, die seit 2018 aus dem städtischen Förderprogramm „E-Lastenradförderung für Stuttgarter Familien“ einen Zuschuss zur Beschaffung eines E-Lastenrades erhalten haben. Insgesamt beteiligten sich 568 Familien an der Umfrage, was einer Resonanz von 70 % entspricht.

Gemeinsam haben alle lastenradfahrenden Familien seit Förderbeginn 2018 circa 1,8 Millionen Kilometer zurückgelegt und 451 Tonnen klimaschädliches Kohlenstoffdioxid eingespart.

71 % der befragten Familien ersetzen mit ihrem E-Lastenrad Autofahrten innerhalb Stuttgarts.

Die Umfrage spiegelt sämtliche Vorzüge des Lastenradfahrens und der damit verbundenen Hindernisse wieder. Auch wenn die Förderung alleine aus Stuttgart noch keine Fahrradstadt macht, legt sie einen wesentlichen Grundstein dafür.

Zu den Umfrage-Ergebnissen

Ausführliche Informationen unter:

www.stuttgart.de/lastenrad

Pressemitteilung vom 16.12.2021

Ergebnisse der Online-Umfrage „Können E-Lastenräder Pkw ersetzen?“ im Monatsheft 2/2022 vom Statistischen Amt

Fragen oder Anregungen richten Sie gerne an: lastenrad@stuttgart.de

vom 25. April bis 31. Oktober 2022

Fahrsicherheitstraining für Kinder - Einfach vorbeikommen!

Kostenloses Fahrrad-Training für Kinder ab 8 Jahren

Immer Montags in der Zeit von 16-16.45 Uhr und 17-17.45 Uhr können Kinder auf der bemalten Verkehrsübungsfläche am Österreichischen Platz lernen, wie sie sicher auf dem Fahrrad unterwegs sein können.

Die Kurse sind kostenlos, ein Anmeldung ist nicht nötig.

Das Amt für Sport und Bewegung der Stadt Stuttgart präsentiert unter der Marke „Stuttgart-bewegt-sich“ vielfältige Sportangebote sowie Orte für Bewegung in der Stadt.

Sport im Park – weitere Fahrradangebote

Ab 1. Juni gibt es im Rahmen von „Sport im Park“ weitere Fahrradangebote für Kinder. Alle Angebote sind kostenlos und werden von professionellen Trainer*innen Stuttgarter Sportvereine und anderer Sportanbieter angeleitet. Die Kurse dauern 00:45-01:00h. Sie finden bei jedem Wetter und auch in den Schulferien statt.

Foto: Frederik Laux/Landeshauptstadt Stuttgart